Krebsvorsorge


Wichtig für Risikopatienten:

Jährliche Vorsorge und Früherkennung für Kehlkopfkrebs.

Der Kehlkopf ist ein Teil des Atemtraktes, welches den Übergang vom Rachen zur Luftröhre bildet. Zusätzlich wird mit Hilfe des Kehlkopfes die menschliche Stimme gebildet.

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Anzahl der Erkrankungen an Kehl­kopf­krebs erheblich gehört. Ein Großteil der Betroffenen sind zwischen 35 und 60 Jahren alt, und nicht mehr ausschließlich Männer, sondern auch bei Frauen steigt die Anzahl der Erkrankten.

Wie viele Krebsarten verursacht Krebs im Frühstadium keine Beschwerden, weswegen eine Früherkennung zur Heilung notwendig ist.

Bitte beachten Sie, dass die Krebsvorsorge nicht Bestandteil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen ist.

Hier geht es zum Kontaktformular.





 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos